• Die schonende Alternative zum Joggen
    Nordic Walking macht nicht nur Spaß, sondern ist dabei auch noch ein sehr effektives Training für die vordere und hintere Armmuskulatur, den Rücken und Beine.

Nordic Walking

Ursprünglich wurde Nordic Walking für Spitzenathleten aus Biathlon, Langlauf und Nordische Kombination entwickelt, damit die Wintersportler auch im Sommer effektiv trainieren können.

Im Frühjahr 1997 wurde Nordic Walking in Finnland vorgestellt und entwickelte sich schnell zu einer beliebten Ganzjahressportart für Jedermann.

Nordic Walking macht nicht nur Spaß, sondern ist dabei auch noch sehr effektiv. Im Rahmen einer Untersuchung hat das Cooper Institut in Dallas / USA die Effizienz von Nordic Walking und "normalen" Fitness-Gehen verglichen. Dabei stellten die Forscher fest, dass man mit Nordic Walking bis zu 46% mehr Kalorien verbrennt und mehr Sauerstoff verbraucht. Damit eignet sich dieser Sport also auch hervorragend zur Fettverbrennung.

Nordic Walking ist leicht erlernbar und vielfältiger als im ersten Moment vielleicht angenommen wird. Das Walkingtempo kann durch den Einsatz von Arm- und Oberkörpermuskulatur erhöht werden. Dadurch wird die Intensität und Effektivität des Trainings gesteigert. Am wirkungsvollsten ist der Sport natürlich in leicht hügeligem Gelände. Allerdings kann Nordic Walking auch überall anders effektiv ausgeführt werden.

Mit Nordic Walking tun Sie nicht nur Ihrer körperlichen Fitness etwas Gutes, sondern auch Ihrem persönlichen Wohlbefinden. Denn nach ca. 30 Minuten Training im aeroben Bereich werden Glückshormone (Serotonin und Endorphine) ausgeschüttet. Diese bauen Stress ab und lassen Viren kaum eine Chance.

Die Vorteile von Nordic Walking im Überblick:

  • auch für Personen mit Knie- und Rückenproblemen geeignet, da der Bewegungsapparat um bis zu 30% entlastet wird

  • Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich werden gelöst

  • es werden ca. 400 kcal/h verbrannt; damit ist Nordic Walking fast doppelt so effektiv wie "normales" Walking

  • Oberkörpermuskulatur wird gekräftigt

  • Ausdauer wird trainiert

  • die Herz-Kreislaufleistung wird verbessert

  • eignet sich zur Rehabilitation nach Sportverletzungen

Mehr als nur ein schneller „Spaziergang"

„Nordic Walking ist eine gesunde Art sich mit Freunden an der frischen Luft fit zu halten. In den 8 Kursstunden erlernen Sie unter fachlicher Anleitung die richtige Technik und Anwendung des Nordic Walkings. Der Kurs ist ein Einsteigerkurs indem Neulinge an das Nordic Walking herangeführt werden und walkingerfahrene Sportler die richtige Technik erlernen. Und das beste: Ihre Krankenkassen unterstützen diesen Kurs zu mind. 70% (je nach Krankenkasse). Nebenbei steht Ihnen das Training an den Fitnessgeräten zur Verfügung."

(Alexandra Deitermann, staatl. gepr. Physiotherapeutin)

Sie haben Fragen? Wir beantworten Sie gerne persönlich:
TELEFONNUMMER wird geladen...
Adressinfos werden geladen...